Besondere Maßnahmen wegen COVID-19

Allgemeines Schutzprotokoll:

Um potenzielle Infektionsrisiken in unserer Klinik zu minimieren, haben wir gründliche Hygiene- und Schutzprotokolle standardisiert.

Bei der Vereinbarung eines Termins müssen Sie bestätigen, dass Sie in den letzten 2 Wochen gesund waren und dass es in Ihrer Familie und bei Ihren Verwandten niemanden gibt, der möglicherweise an Coronavirus erkrankt erkrankt ist.

Wir schicken Ihnen per E-Mail eine Bescheinigung über Ihren Termin, nur für den Fall, dass Sie die Polizei auf dem Weg zu unserer Klinik anhalten und kontrollieren sollte.

Bitte bringen Sie einen Mund- und Nasenschutz mit. Wenn Sie keine angemessene Gesichtsmaske besitzen, genügt eine selbstgemachte Halstuchmaske, die Sie über Nase und Mund tragen können.

Eine hausgemachte Maske kann leicht nach diesem lehrreichen Video hergestellt werden: https://youtu.be/t7NB7h6ESag

Bei Ihrer Ankunft müssen Sie unsere Klinik alleine betreten, da wir den Personenverkehr in unserer Einrichtung minimieren müssen. Jeder, der Sie mitbringt, muss draußen, z.B. im Auto, warten.

Wir werden auch Ihre Temperatur am Eingang überprüfen, um sicherzustellen, dass kein infektiöser Prozess stattfindet, und Ihnen weitere Anweisungen zu Vorgehen und Verhalten geben, damit Sie so steril wie möglich arbeiten können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Besondere Maßnahmen

Drastische Reduktion der Terminvergabe, so dass möglichst wenige Patienten gleichzeitig im Augenzentrum betreut werden, um eine möglichst starke Isolation und immer einen Mindestabstand von 2m zu gewährleisten.

Begleitpersonen müssen ausserhalb unserer Praxis bleiben. Sie können auf der Strasse oder im Auto warten. Ausnahme: Kinder, Patienten mit körperlichen oder geistigen Einschränkungen, die die unbedingte Hilfe eines Angehörigen benötigen.

Screeningfragebogen mit folgenden Fragen:

  • Sind Sie in den letzten 14 Tagen außerhalb der Provinz gereist? Wenn ja, geben Sie an, wohin
  • Hatten Sie oder jemand, mit dem Sie zusammenleben, Kontakt mit jemandem, der in den letzten 14 Tagen in Risikogebiete gereist ist?
  • Hatten Sie oder jemand, mit dem Sie zusammenleben, in den letzten 14 Tagen Kontakt mit einem bestätigten Coronavirus-Patienten?
  • Hatten oder haben Sie in den letzten 14 Tagen Fieber, Unwohlsein, Husten, Bindehautentzündung, Kurzatmigkeit oder Geschmacks- oder Geschmacksstörungen?
  • Haben Sie Familienmitglieder oder enge Kontakte mit einem der oben genannten Symptome?
  • Sind Sie oder eine der Personen, mit denen Sie zusammenleben, im Gesundheitswesen, im Supermarkt oder in der Apotheke tätig?

Messung der Körpertemperatur des Patienten mit einem berührungslosen Infrarot-Thermometer. Im Falle von Fieber wird der Patient an ein auf die Behandlung des Coronavirus spezialisiertes Zentrum überwiesen.

Verwendung von Überziehschuhen.

Bei der Ankunft im Zentrum müssen Patienten ihre Hände mit Desinfektionslösungen waschen oder desinfizieren. Vermeiden Sie den Kontakt mit den Händen und berühren Sie so wenig Flächen wie möglich.

Warteraum: Sicherheitsabstand von 2 m zwischen Patienten einhalten. Isolation in verschiedenen Räumen. Periodische Desinfektion von Stuhlarmlehnen und Türklinken.

Toiletten: Häufige Desinfektion der Toiletten mit Wasser und Bleichmittel. Idealerweise nach jeder Benutzung.

Abschottung der Aktivitäten, um zu verhindern, dass sich Patienten auf den Gängen kreuzen.

Desinfektion der Hände vor und nach der Verabreichung von Tropfen an den Patienten.

Untersuchung mit dem Spaltlampenmikroskop:

  • Verwendung von Schutzschirmen, Masken und Handschuhen während der Scans.
  • Der Patient sollte während der Augenuntersuchung nicht sprechen und es vermeiden, Instrumente und deren Griffe zu berühren.
  • Desinfektion der Instrumente und Oberflächen nach jeder Untersuchung.
  • Desinfektion der Hände.

Bürobereiche: regelmäßige Reinigung der Computertastaturen und Telefone sowie der Kopfhörer der Telefone. Installation von Schutzschirmen.

Vermeidung der Bezahlung von Dienstleistungen mit Bargeld,  Zahlung mit Kreditkarte bevorzugen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.