| Clínica Oftalmológica Alfredo Ferrer | Oftalmólogo - Augenarzt-Eye Surgeon
Unkategorisiert

US-FDA warnt: “Dermal Fillers” im Gesichtsbereich können in seltenen Fällen schwere Verletzungen verursachen

By Juli 29, 2015 März 29th, 2016 No Comments
Unbeabsichtigte Injektion eines “Dermalfillers” in Blutgefäße des Gesichts kann zu schweren Verletzungen führen, warnt die FDA (Food and Drug Administration).

“Verschiedene Füllstoffe, auch als “Fillers” bekannt, “injizierbare Gesichtsimplantate” oder “Faltenfüller”bekannt, sind zugelassene Stoffe, die Anwendung in der plastisch-kosmetischen Medizin finden, um Falten zu reduzieren, Lippen und Wangen zu füllen. Solche Füllstoffe werden direkt in die Behandlungsflächen gespritzt.”

Die US Food and Drug Administration (FDA) warnt das Gesundheitswesen und die Öffentlichkeit über seltene, aber ernste Verletzungen, als Folge einer unbeabsichtigten Injektion eines Dermalfillers in Blutgefäßen im Gesichtsbereich.

“Weichgewebe Füllstoffe sollten nur von qualifizierten Medizinern injiziert werden die entsprechende Ausbildung und Erfahrung besitzen”, so die FDA.